#LebenAmLimit

Wie geht das? Leben ohne Wiederholung. Ein besonderes Sein. Erscheinen, performen. Sein Leben verkünden. Den Körper als Funktionsraum nutzen. Das Gesicht niemals auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Auferstanden als Ruine – das will keiner sehen. Schön sein! Oder Hollywood-hässlich. Das geht auch. Die Einsamkeit mit neuen Menschen füllen. „Ich habe mich in dich verliebt.“ „Danke, ich schau #LebenAmLimit weiterlesen